Exchange platform

Dear runners,
Our experience in the field running and spirituality showed how enriching it is to share experiences with and thoughts about running. In this process we got to know each better, achieved a deeper understanding of each other. We would like to build on this experience and want to create a platform for exchange, a discussion forum for all our experiences around running. We would like to share with a wider community the rich spectrum of running experiences and reflections. We want to make these visible and accessible to others and invite others to share their insights, thoughts and stories.

Our platform is a new and exciting experiment that will start with you. Please, feel free to share your insights, experiences and thoughts on our homepage. These can take very different forms – a report of a particular running experience, theoretical reflections or other insights and impressions. May be you want to share running- inspired poetry, songs or other creations. In this way, we make the vast range of running-inspired encounters visible to others, importantly; we may encourage others to share their stories with us.

We are looking forward to your contributions!

5 Replies to “Exchange platform”

  1. Heute sind wir mit einer Gruppe aus Boekelo, Ahaus und Nijmegen nach Luxemburg gereist, um erneut am „Run for a united world“-Wochenende teilzunehmen. Neben der Laufveranstaltung geht es auch um den Kontakt zwischen verschiedenen Religionen auf der ganzen Welt. Schön, dass wir auf diese Weise friedlich zusammen sein können.

  2. Nach einem Besuch der serbisch-orthodoxen Kirche und einem Besuch in der Innenstadt entstand das Gruppenfoto.
    Jetzt, kurz vor dem Start, haben wir uns mit allen Religionen zu Gebeten, Wünschen, Gesang und Musik versammelt.
    Was für ein inspirierendes Treffen, bei dem Freundschaft, Liebe, Hoffnung und der Wunsch nach Frieden erhört wurden.
    Ich hoffe, dass alle Läufer den Kurs mit Freude und Frieden im Herzen angehen können.

  3. Das interreligiöse Wochenende ist fast vorbei.
    Ich habe es wieder genossen, mich auf diese Weise zu treffen.
    Vielen Dank für die Organisation dieses wunderbaren Treffens.

    1. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Alle sind wohlbehalten ins Ziel gekommen, ganz wichtig für uns als Organisatoren. Es hat nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause wieder gute Kontakte und Gespräche gegeben. Die Sorge wie es weitergehen soll ist dem Optimismus für das nächste Jahr in wieder größerer Zahl gewichen. Wir haben Lust und Mut weiterzumachen. Seid dabei!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*